Bücher und Medien

Lesung mit Michalis Patentalis am 18. Mai 2024

Michalis Patentalis hält am 18. Mai 2024 in Krefeld eine Lesung aus seinem Roman „Der Tanz von Huntington“. Sie beginnt um 18 Uhr in den Räumen der Griechischen Gemeinde.

Michalis Patentalis vor seiner Lesung am 18. Mai 2024
Michalis Patentalis

Michalis Patentalis hat deutsche und griechische Seiten. Er kam in Düsseldorf zur Welt und wuchs in Drama auf. Der Fotograf und Autor hat zahlreiche Bücher verfasst, seine Bilder haben ihren Weg in Museen und Galerien gefunden.

Warum geht es im Tanz von Huntington?

Rene arbeitet in einem großen Pharmaunternehmen, dort ist er eine erfolgreiche Führungskraft. Er lebt zusammen mit seiner Frau Kirsteen in Paris. Jeden Tag öffnet er sein Fenster, genießt den Blick auf den Monmatre und freut sich seines Lebens.

Renés Welt wird auf den Kopf gestellt, als er erfährt, dass er an der seltenen Krankheit Huntington leidet. René verschlägt es nach London, wo er auf Jeanette trifft. Die Primaballerina des Opernhauses von Paris hat sich gerade von Rudolf getrennt, auch sie verschlägt es nach London. Die beiden treffen aufeinander und beginnen einen Tanz zu entwickeln. Sie verwandeln die Entwicklung der Krankheit in eine echte Choreografie. Dabei treffen sie auf den Radsportler Lars, der sich auf die Tour de France vorbereitet. Die drei Menschen verbinden ihre Gegenwart und Zukunft miteinander. Das hat Auswirkungen nicht nur auf sie selbst, sondern auch auf andere Menschen.

In seiner Lesung am 18. Mai 2024 wird Michalis Patentalis aus seinem auf Deutsch und Griechisch erschienen Roman lesen.

Die Lesung und der anschließende Austausch finden in griechischer Sprache statt. Natürlich ist jeder willkommen. Nur solltest Du wissen, dass Du entsprechende Griechisch-Kenntnisse mitbringen solltest.

Veranstalterinnen der Lesung

Veranstalterinnen der Lesung sind die Gesellschaft Griechischer Autor:innen in Deutschland e.V. (GGAD) und die Griechische Gemeinde Krefeld.

Die GGAD ist Initiatorin des LiteraturSALON, in dessen Rahmen auch diese Veranstaltung stattfindet. Michalis Patentalis hat die GGAD mitgegründet, er ist auch ihr Vorsitzender.

Die Griechische Gemeinde Krefeld organisiert kulturelle und andere Aktivitäten griechischer Menschen und ihrer Freunde in der Region Krefeld. Sie wurde 1964 von Gastarbeitern gegründet.

Einlass ab 17.15, Beginn der Lesung um 18 Uhr

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Griechischen Gemeinde Krefeld statt. Die Adresse lautet Quartelnstraße 13 in 47798 Krefeld. Einlass ist ab 17.15 Uhr, die Lesung beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Tanz von Huntington

Michalis Patentalis hat Buch auf Griechisch verfasst. Es ist 2021 im Kleidarithmos Verlag (Griechenland) erschienen. Bislang liegt noch keine deutsche Übersetzung vor.

Roland Richter

geboren 1969 in Hannover, Jurist und Griechenland-Fan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner