Gregorianischer Kalender

Gregorianischer Kalender (Γρηγοριανό ημερολόγιο): Er ist der heute auf der Welt am meisten benutzte Kalender. Eingeführt wurde er im Jahr 1582 durch Papst Gregor XIII. Griechenland hat ihn erst im Jahr 1923 eingeführt. 

Der Gregorianische Kalender löste nicht nur den in Europa bisher gebräuchlichen Julianischen Kalender, sondern auf der ganzen Welt auch zahlreiche andere Kalendersysteme ab. Heute bildet er die Basis zur Erstellung eines Datums nach der ISO 8601.

In der orthodoxen Kirche und vor allem in der Mönchsrepublik Athos gilt weiterhin der Julianische Kalender.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner