Bücher und Medien

Tik Tok kennzeichnet mit KI generierte Inhalte

Das Magazin Greek Reporter berichtet am 10. Mai 2024, dass die Social Media Plattform Tik Tok ab jetzt mit KI erstellte Inhalte kennzeichnet.

Im Hellas Blog als mit KI generiertes gekennzeichnet: Fantasie des Syntagma Platzes im Jahr 1900
Im Hellas Blog als mit KI generiertes gekennzeichnet:
Fantasie des Syntagma Platzes im Jahr 1900

Am 9. Mai habe ich im Hellas Blog über Bilder aus Griechenland und die KI in 2024 geschrieben.

Meine Prognose: Solche Bilder werden kommen, und sie werden immer mehr in die von uns konsumierten Medien einziehen. Das lässt sich nicht aufhalten. Wir werden einen Weg finden müssen, damit in der Zukunft irgendwie umzugehen.

Die Plattform Tik Tok schlägt dazu jetzt einen guten Weg ein, indem sie Inhalte mit einem entsprechenden Label kennzeichnet, wenn sie mit einer KI hergestellt worden sind. Damit ist Tik Tok die erste soziale Plattform, die so etwas macht.

Ich gehe davon aus, dass auch andere soziale Plattformen einen ähnlichen Weg beschreiten werden. Für uns als Nutzer ist das gut. Selbst sehe ich mir gerne solche Bilder an, wenn ich weiß worum es geht.

Roland Richter

geboren 1969 in Hannover, Jurist und Griechenland-Fan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner