Euböa

Euböa (Εύβοια – als Evia ausgesprochen) ist die zweitgrößte Insel Griechenlands. Die antike Schreibweise war Εὔβοια, woraus sich der deutsche Name Euböa ableitet. Hauptort der Insel ist Chalkida.

Dies sind Beiträge im Hellas Blog mit einem Bezug zu Euböa.

Inseln

Bei Kerasia auf Evia haben Wissenschaftler einen versteinerten Wald entdeckt. In der Region gibt es viele Fossilien. Schon tauchen die ersten Vergleiche mit dem versteinerten Wald von Lesvos auf, der weltberühmt ist. Auf Evia waren auch Forscher aus Lesvos an der Entdeckung beteiligt. Für einen solchen Vergleich scheint es mir aber etwas früh.

Read More

Bei Kerasia wurde ein versteinerter Wald entdeckt

Geschichte

Der Goulas in Emporio ist eine befestigte Turmanlage, in der früher die örtlichen Feudalherren wohnten. Hier wurde Getreide eingelagert, bei Angriffen fanden die Menschen im Goulas Zuflucht. Heute ist das Gebäude sehr verfallen und aktuell (2022) für Besucher nicht zugänglich.

Read More

Der Goulas in Emporio

InselnTourismus

Trotz der Waldbrände im Frühsommer ist Rhodos auch in 2023 ein heißer Tipp für den Traumurlaub am Strand. Der Hellas Blog gibt Dir dazu einige Tipps.

Read More

Macht Urlaub auf Rhodos!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner