Tourismus

Blaue Flagge 2023

Die Blaue Flagge ist das Qualitätsmerkmal für Strände schlechthin. 2023 sind 617 griechische Strände, 18 Marinas und 6 Touristenboote mit ihr ausgezeichnet worden.

Die Blaue Flagge in Griechenland

Die Qualitätsstandards der Strände werden durch eine Zertifizierungsorganisation kontrolliert: die Blaue Flagge. Dieses Umweltzeichen wird im Bereich des nachhaltigen Tourismus vergeben.

Blaue Flagge
Blaue Flagge (aufgenommen 2022)

Mehr als 40 Länder sind ihr angeschlossen, neben Griechenland übrigens auch Deutschland. Ein Strandgebiet, das mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wird, möchte auf besondere Sauberkeit des Badewassers und der umliegenden Natur hinweisen. 

Die Blaue Flagge wird nicht nur für Strände, sondern auch für Marinas und Touristenboote vergeben. Auch Deutschland ist übrigens beteiligt, bei uns wird die Blaue Flagge seit 1987 vergeben.

Auf der Seite der griechischen Sektion der Blauen Flagge findest Du eine Liste mit allen Stränden, Marinas und Touristenbooten, die 2023 zertifiziert worden sind.

Ich hatte erst überlegt, dass ich diese Daten hier auflisten könnte. Aber die Organisation hält die Liste aktuell, falls sich im Laufe des Jahres etwas ändert. Zudem bin ich auch kein Freund von copy and paste und davon, fremden Content als eigenen Inhalt auszugeben. Daher bitte ich Euch, auf den Link zu klicken. Außerdem: Die Liste ist so übersichtlich erstellt, ich könnte das nicht besser machen.

Santorin: 5 Strände führen die Blaue Flagge

Eine Veränderung ist mir auf Santorin aufgefallen. Die Insel hat ganz hervorragende Strände, so dass ich eher mehr als weniger Blaue Flaggen erwartet habe.

Der Strand von Kamari
Der Strand von Kamari

Diese Strände sind für 2023 berechtigt, die Blaue Flagge zu führen:

  • Agios Georgios
  • Vlychada
  • Kamari 1
  • Kamari 2
  • Perivolos

Ausgerechnet Perissa ist nicht mehr dabei. Dort habe ich die Flagge noch im September 2022 wehen sehen. Aus welchem Grund Perissa von der Zertifizierungsorganisation nicht mehr berücksichtigt wird, weiß ich nicht.

Ich habe die Organisation in Griechenland dazu kontaktiert. Sie hat mitgeteilt, dass der Strand von Perissa in diesem Jahr nicht alle Kriterien erfüllt habe, um die Blaue Fahne führen zu dürfen. Dareia-Nefeli Vourdoumpa, die Direktorin der Blauen Flagge Griechenland, betonte ausdrücklich, dass die Qualität des Wassers in Perissa auf jeden Fall so gut ist, wie die Blaue Flagge es erwartet. Perissa hat sich bereits darum beworben, die Blaue Flagge in 2024 wieder führen zu dürfen.

Die Strände auf Santorin haben aufgrund des Lavasands, der hier liegt, eine besonders hohe Qualität. Daher sind sie meiner Meinung nach sehr zu empfehlen.

Touristenboote

Strände gibt es in Griechenland sehr viele, Touristenboote aber noch mehr. Aber nur 6 von Ihnen dürfen die Blaue Flagge führen.

Die gibt es im Land in Hülle und Fülle, nur 6 Boote mit Blauer Flagge scheint erst einmal sehr wenig. Man muss aber sehen, dass die Zertifizierung sehr teuer ist. So sollen die Kosten für die Zertifizierung eines Strandes in Irland bei ca. 40.000 Euro liegen. Weder für Griechenland noch für Deutschland habe ich eine Übersicht der Kosten gefunden. Viel billiger wird es da nicht sein. Und selbst wenn: Es ist immer noch sehr viel Geld, das die Betreiber eines Touristenbootes in die Hand nehmen müssen.

Bei Stränden mag dieses Qualitätszertifikat mehr Besucher anlocken. Aber bei Touristenbooten spielen andere Kriterien eine Rolle: Was kann man damit unternehmen? Ist das Boot sauber? Passt der Preis ins Urlaubsbudget? Macht ein Boot mit und ein Boot ohne Blaue Flagge die selbe Tour, ist der Preis ein wichtiger Faktor um Gäste zu gewinnen. Das rechnet sich nicht.

Das erklärt wohl, weshalb es zertifizierte Boote nur in Chalkidiki gibt. Dort machen Touristen lange Ausflüge um die drei Finger ins Meer, besonders um die Mönchsrepublik Athos. Für lange Ausflüge spielt so ein Qualitätszertifikat schon eine Rolle. Das ist woanders eher nicht der Fall.

Roland Richter

geboren 1969 in Hannover, Jurist und Griechenland-Fan

2 Gedanken zu „Blaue Flagge 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner